BRACHMANN SS17

IMG_3935

IMG_3937

IMG_3933

IMG_3936

IMG_3932

IMG_3934

IMG_3931

IMG_3929

IMG_3928

A lot of shows to see and a lot of places you have to be.
Fashionweek always means a lot of work, running from venue to venue and always be on fleak.

So after a couple of days, when the end of fashion week is almost around the corner, you probably think it wont get any better… but not this time!
But as you all may know the words: „The best is yet to come!

I was more than flattered and thrilled when I got my personal invitation to the BRACHMANN Menswear SS17 Show here in Berlin.

This year’s collection was ruled by maritim minimalism. Everything was very neat and classy stylized, yet with a maritim touch.

Architectural influences were also involved when you take a look at the strong and precise lines and cuts of the clothing, such as duffle coats, sailor shirts and trousers until to jersey jumpers.

A beach-inspired colour palette ruled the show with a huge variety of sandy, blue and white tones.
The mixture of fabrics, such as cotton, linen and wool, made the collection to a unique piece of fashionart itself.

MY personal highlight look was the dark navy sweater, with black shorts and long socks. Combined with a pair black leather boots, it was my personal perfect conclusion for the whole show: With BRACHMANN you can absolutely go from urban chic to the most classy minimalistic elegance.


Viele Shows, viele Eindrücke, viele bekannte und neue Gesichter.
Die Fashionweek bedeutet immer eine Menge Arbeit, eine Menge Spaß und eine Menge an Unordnung im eigenen Kleiderschrank.

Nach vier Tagen Shows, Events und Meetings ist das Ende der Fashionweek nun gekommen und die Shows neigen sich dem Ende zu. Nach vielen ereignisreichen Tagen und wirklich tollen Events, dachte Ich persönlich dass es nicht besser enden könnte. Doch wie man so schön sagt: „Das beste kommt zum Schluss.“

Ich war wirklich happy und aufgeregt als Ich meine persönliche Einladung zur BRACHMANN SS17 Show bekam, und somit mein finales Event für mich feststand.

Die Kollektion wurde von einem maritimen, minimalistischen Stil dominiert. Jedes Stück war quasi „flawless“. Klassisch vom Design und innovativ von den Schnitten.

Präzise Linien und Nähte verliehen der ganzen Kollektion eine Art „architektonischen“ Touch, der sich auf Duffle coats, Seemanns-shirts und Jerseystücken widerspiegelt.

Eine Farbpalette die sehr maritim angehaucht ist, wie Sandtöne und dunkles Meerblau, verliehen der Kollektion einen Hauch von Seemannskraft.

Mein persönliches Highlight der Kollektion war die Kombination von einem dark navy Sweater, kombiniert mit einer schwarzen knie-langen Short, langen schwarzen Socken und einfachen schwarzen Lederboots.

Dieses Outfit stimmte letztendlich mit meinem persönlichen Fazit über die Show überein: Mit BRACHMANN lässt sich urban schick und minimalistische Eleganz zu einem perfekten Outfit kombinieren, welches sich deiner jeweiligen Situation perfekt anpasst und du nie ein Problem hast „over“ oder „under“-dressed zu sein!

One thought

  1. Hey Greg!

    Ein toller Blogpost, den du da verfasst hast. Mir gefallen die Looks von Brachmann auch super! Ich finde die sind ziemlich alltagstauglich, sprich “wearable” (was man von ca. 60-70% der Looks auf der Fashion Week wohl nicht behaupten kann :D).

    Dir noch nen schönen Abend,

    LG Marius

    http://www.mricious.com

    Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.